Besser frühstücken

Unter dem Titel „Und was hatten Sie heute zum Frühstück?“ gibt es im ZEIT-Magazin ein wunderbares Plädoyer für die Esskultur. Unter allen Mahlzeiten leidet sicher das Frühstück am meisten unter Vernachlässigung weshalb diese Mahlzeit auch im Mittelpunkt des schönen Interviews mit dem Koch Thomas Bühner steht. Sein wichtigster Tipp gilt jedoch für alle Mahlzeiten: Lasst euch Zeit, beim Kochen, beim Anrichten – und beim Essen! Wenn dann noch sorgfältig ausgesuchte gute Produkte auf den Tisch kommen, steht dem Glück beim Essen nichts mehr im Weg.

Chinesisch essen im Chinabrenner

Mit dem Essen aus fernen Ländern ist es hierzulande schwierig. So wenig wie die Fleischberge beim Griechen mit der griechischen Küche zu tun haben, hat das Fünfgewürzeinerlei beim Chinesen mit chinesischem Essen zu tun. Nur selten findet der neugierige Esser die authentische Küche ferner Länder, zumal in Sachsen.   Einen solchen Glücksfall gibt es in Leipzig, im Restaurant „Chinabrenner„. „Chinesisch essen im Chinabrenner“ weiterlesen

Unterwegs im Chemnitzer Südosten

Unsere letzte Wanderung auf dem Chemnitzer Rundwanderweg ist schon ein Weilchen her. Heute folgt nun die Fortsetzung im Südosten der Stadt. Es bietet sich an, das südöstliche Tortenstück mit Wanderungen auf schönen Wegen durch die Stadt zu beginnen. Deshalb starten wir bei feinstem Wetter direkt vor der Haustür. Über den Kaßberg und den Kapellenberg geht es zum Stadtpark, dem wir bis Harthau folgen. In Harthau passieren wir „Unterwegs im Chemnitzer Südosten“ weiterlesen

Weihnachtsmenü

Detail Kamelführer
Detail Kamelführer

Nun haben wir schon den 4. Advent und es wird höchste Zeit, die Planung des Weihnachtsmenüs fertigzustellen. Da wir auch vegane Gäste erwarten, enthält das Menü nur eine einzige Komponente tierischen Ursprungs für die es eine leckere vegane Alternative gibt. Ganz nebenbei dürfte das Menü dadurch auch angenehm leicht und bekömmlich werden, was nach der Völlerei am Heiligabend, Stichwort Schusters Neunerlei, also Wurst, Wurst und Wurst, ganz gut tun wird. „Weihnachtsmenü“ weiterlesen

Adventswochenende ganz tief im Wald

g7x_161126_img_7726Das Adventswochenende der Queerschläger ist eine liebgewordene Tradition. Gemeinsam mit Leipziger Wanderfreunden verbringen wir seit vielen Jahren das erste Adventswochenende irgendwo tief im Gebirge mit Wandern und geselligem Beisammensein.

Dieses Jahr hatten wir uns einen besonders abgelegenen Ort ausgesucht, die Riesenberger Häuser, die einsam und tief im Wald hinter Sosa zu finden sind. „Adventswochenende ganz tief im Wald“ weiterlesen

Unterwegs im Zwönitztal: Große Runde bei Zwönitz

g7x_161029_img_7677Erneut fahren wir ins Zwönitztal und wählen diesmal das hübsche Bergstädtchen Zwönitz als Startpunkt aus. Von hier starten viele schöne Wege, wir wählen diesmal die südwestliche Richtung. Zunächst starten wir in die komplett falsche Richtung, denn auch das Smartphone kann mal die Orientierung verlieren. Doch bald erreichen wir den Bahnhof, von wo  ein gut ausgebauter Weg entlang der alten Bahnstrecke nach Stollberg bergan Richtung Streitwald führt. „Unterwegs im Zwönitztal: Große Runde bei Zwönitz“ weiterlesen

Unterwegs im Zwönitztal: Zwischen Burkhardtsdorf und Thalheim

g7x_161023_img_7667Auch wenn in diesem Jahr der Goldene Oktober wohl ausfällt, laden die bunten Wälder zu ausgedehnten Wanderungen ein. Die frische Luft tut heute auch gut, um nach einer langen Nacht den Kopf wieder klar zu bekommen.

Von Chemnitz muss man nicht weit fahren, um schönste Erzgebirgslandschaft vorzufinden. Heute fahren wir ins Zwönitztal und starten in Burkhardtsdorf. „Unterwegs im Zwönitztal: Zwischen Burkhardtsdorf und Thalheim“ weiterlesen