Das Röhren der Vuvuzelas

Da war es wieder, dieses schreckliche Geräusch eines todkranken Elefanten. Ich ahne, dass erneut eine schreckliche Zeit heranbrechen wird. Gestern sah ich auch erstmals seit fast einem Jahr wieder ein Auto mit Schland-Fahne.
Naja, mal sehen, ob die Deutschen dieses Fussballfest immer noch mögen werden, wenn sich erst einmal die Erkenntnis breitgemacht hat, dass es sich hier um die weibliche Variante der Gay-Games handelt. Und falls doch, bin ich mal gespannt, wann die große Outing-Welle im Männerfußball ausbricht.
Andererseits braucht die schwul-lesbische Welt vielleicht auch gar keine Fans, die nur dumpf in ihre Vuvuzela tröten können.
In diesem Sinne, eine schöne Zeit allen Fussballerinnen und ihren Partnerinnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.