Chemnitzer Wanderungen: Altendorf – Rabenstein – Reichenbrand – Stelzendorf – Schönau

Diese Chemnitzer Wanderung führt uns in den Südwesten der Stadt. Die durchwanderten Gebiete sind fast dörflich geprägt und wir sind überraschend viel im Grünen. Einzig die Autobahnen und Hauptstraßen störend die Idylle. es ist immer wieder erstaunlich, wie viele Wohngebiete in Chemnitz stark von Verkehrslärm belastet sind und wie selbstverständlich das hingenommen wird.

Weiterlesen

Adventswochenende ganz tief im Wald

Das Adventswochenende der Queerschläger ist eine liebgewordene Tradition. Gemeinsam mit Leipziger Wanderfreunden verbringen wir seit vielen Jahren das erste Adventswochenende irgendwo tief im Gebirge mit Wandern und geselligem Beisammensein. Dieses Jahr hatten wir uns einen besonders abgelegenen Ort ausgesucht, die Riesenberger Häuser, die einsam und tief im Wald hinter Sosa zu finden sind.

Weiterlesen

Unterwegs im Südharz

Mit unseren wunderbaren Leipziger Wanderfreunden waren wir ein Wochenende unterwegs im Südharz. Zunächst starten wir jedoch am Freitagabend in Leipzig. Auf der hippen Karl-Heine-Straße fühlt man sich als Chemnitzer zunächst etwas deplatziert, aber nach ein paar spanischen Bieren und leckeren Tapas im La Cantina entspannt man sich und lässt sich auf die Lebensart der Armutshauptstadt ein.

Weiterlesen

Jauchzet, frohlocket!

Zum dritten Adventswochenende hören wir in Dresden das Weihnachtsoratorium. Das Weihnachtsoratorium mit dem Kreuzchor in der Dresdner Kreuzkirche zu erleben, ist natürlich schon noch mal was anderes, als mit einem der besten Laienchöre Mitteldeutschlands in der gleichnamigen Chemnitzer Kirche. Aber wo auch immer, die wunderbare Musik von Bach geht zu Herzen und stimmt festlich besinnlich. […]

Weiterlesen