Geburtstagsmenü

speisekarteDie letzten Jahre sind wir an meinem Geburtstag immer auswärts zum Essen gewesen. Dieses Jahr steht mir mal wieder der Sinn nach selber Kochen.

Ich habe mich vom Angebot der Märkte inspirieren lassen und so finden Kürbis, Paprika, gelbe Bete und natürlich herrliche Tomaten Eingang in das Menü, mal in Haupt- und mal in Nebenrollen. Auch der sächsische Pfirsich bekommt seinen Auftritt am Boden einer Crème brûlée. Ich freu mich schon irre aufs Kochen und natürlich aufs Essen!

Eine Antwort auf „Geburtstagsmenü“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.