Spargel satt …

140411_IMG_6583… gabs heute. Noch nicht mal Mitte April und schon gibts den ersten hiesigen Spargel der ganz ohne Tricks mit Folie freiwillig aus der Erde kommt! Sagt zumindest der Spargelbauer.

Egal, wir lassen es uns schmecken, ganz einfach nur Spargel satt vom Bauern, leckeren Kochschinken von der Gutsmetzgerei, neue Kartoffeln und dazu nix als Butter und nen feinen Riesling. Lecker!

2 Antworten auf „Spargel satt …“

  1. gab’s bei Lene’s Mutti auch eben, den guten Beelitzer versteht sich ;-). War Bruchspargel, hat den Vorteil das der nur die Hälfte kostet und jedes Stück anders schmeckt 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.