2016

Die kalten und ruhigen Wintertage bieten Gelegenheit, sich an schöne Aktivitäten im zurückliegenden Jahr  zu erinnern.

Mit dem Urlaub im fernen und warmen La Réunion hatten wir gleich zum Jahresbeginn 2016 einen der Höhepunkt des Jahres (Bilder, Bericht).

Strand von Saint Pierre

An größeren Urläuben war es das dann auch schon, dazu kam lediglich noch eine Woche mit ganz vielen Freunden und Kindern in Altenau/Harz im Juni (Bilder) und ein ganz langes Wochenende auf dem Biberferienhof im September (Bilder, Bericht). Zwischendurch war eigentlich noch eine Woche Allgäu geplant, die dann aber dank eines gebrochenen Knöchels ausfallen musste.

Trotz einer längeren Auszeit gab es 2016 eine ganze Reihe schöner Wanderungen im Chemnitzer Umland. Los ging es schon im Februar mit einer schönen Wanderung im Rabensteiner Wald nebst gemütlichem Hüttenabend (Bericht, Bilder). Zu Ostern gibt es gleich zwei ausgedehnte Spaziergänge im Chemnitzer Nordwesten (Bericht, Bilder) und im Chemnitztal (Bericht, Bilder). Kurze Zeit später waren wir mit Rene, Levke und den Kindern ein paar Tage im Muldental unterwegs (Bilder). Im April gab es eine schöne Wanderung mit Harald und Helene ins Triebtal bei Treuen (Bilder). Zum Mühlentag im Mai waren wir  im Pressnitztal unterwegs und besuchten dort zwei schöne Mühlen (BerichtBilder).  Ins Osterzgebirge führte uns dieses Jahr die traditionelle Himmelfahrtstour der Queerschläger (Bilder).  Ende Mai erwanderten wir mit unseren Leipziger Freunden den Südharz von Nordhausen bis Stolberg (Bericht, Bilder). Mit den Leipzigern waren wir auch im August noch mal unterwegs in der Königsbrücker Heide und in Pulsnitz (Bilder). Zum Sommerende gab es auch noch einen schönen Ausflug am Borsberg mit Familie Berni (Bilder). Erst im Herbst ging es dann mit Wanderungen im Erzgebirge weiter, so waren wir unterwegs bei Pockau (Bericht, Bilder), im Zwönitztal (Bericht, Bilder) sowie zwischen Zwönitz und Lößnitz (Bericht, Bilder). Zwei Adventswochenenden in den Riesenberger Häusern (Bilder, Bericht) und auf dem Fichtelberg (Bericht) boten unter anderem auch Raum für schöne Wanderungen. Kurz vor dem Jahresende unternahmen wir noch eine große Wanderung im Chemnitzer Südosten (Bericht, Bilder).

Im Garten gab es 2016 erstmalig ein dekadentes Wintergrillen (Bilder, Bericht) und natürlich auch wieder ein leckeres Menü (Bericht). Auch sonst wurde gut gegessen, so zum Beispiel ein leckeres Osterkarnickel, das Material für zwei Essen bot (I und II). An vielen schönen Sommerabenden haben wir lecker auf unserer Terasse mit Blick über die Stadt gegessen und die ruhige Abendstimmung genossen. Natürlich gab es auch wieder eine schöne Party (Menü, Bilder) bei uns mit ganz vielen Freunden und ein schönes fast veganes Weihnachtsessen (Menü, Bilder) im Familienkreis.

Von all diesen Aktivitäten haben wir noch viele weitere Bilder.  Das Passwort kann gern bei uns erfragt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.