Rügen

 

Die Insel Rügen ist eine dieser Urlaubsgegenden, wo wir immer wieder hinfahren könnten. Die zauberhafte Insel mit ihrer wunderbaren Landschaft lädt stets zu neuen Entdeckungen ein.

Im Hotel „Der Wilde Schwan“ hat es uns schon beim letzten Mal gut gefallen und so lag nichts näher, als sich erneut hier einzuquartieren. Neben schönen großen Zimmern mit Terasse und Gartenzugang bietet das Hotel ein gutes Frühstück und bei Bedarf auch ein leckeres Abendessen. „Rügen“ weiterlesen

Schönfeld Weißiger Bergweg

Unseren jüngsten Besuch in Borsberg nutzten wir, um mit den ortsansässigen Freunden und deren Kindern den Schönfeld Weißiger Bergweg zu begehen.  Die Wege im Hochland bei Dresden haben mich ob der wunderbaren Landschaft, der hübschen Dörfer  und den zahlreichen Fernblicken ins Elbtal, nach Dresden, ins Osterzgebirge und ins Elbsandsteingebirge immer schon begeistert. „Schönfeld Weißiger Bergweg“ weiterlesen

Chinesisch essen im Chinabrenner

Mit dem Essen aus fernen Ländern ist es hierzulande schwierig. So wenig wie die Fleischberge beim Griechen mit der griechischen Küche zu tun haben, hat das Fünfgewürzeinerlei beim Chinesen mit chinesischem Essen zu tun. Nur selten findet der neugierige Esser die authentische Küche ferner Länder, zumal in Sachsen.   Einen solchen Glücksfall gibt es in Leipzig, im Restaurant „Chinabrenner„. „Chinesisch essen im Chinabrenner“ weiterlesen

Adventswochenende ganz tief im Wald

g7x_161126_img_7726Das Adventswochenende der Queerschläger ist eine liebgewordene Tradition. Gemeinsam mit Leipziger Wanderfreunden verbringen wir seit vielen Jahren das erste Adventswochenende irgendwo tief im Gebirge mit Wandern und geselligem Beisammensein.

Dieses Jahr hatten wir uns einen besonders abgelegenen Ort ausgesucht, die Riesenberger Häuser, die einsam und tief im Wald hinter Sosa zu finden sind. „Adventswochenende ganz tief im Wald“ weiterlesen

Unterwegs im Zwönitztal: Große Runde bei Zwönitz

g7x_161029_img_7677Erneut fahren wir ins Zwönitztal und wählen diesmal das hübsche Bergstädtchen Zwönitz als Startpunkt aus. Von hier starten viele schöne Wege, wir wählen diesmal die südwestliche Richtung. Zunächst starten wir in die komplett falsche Richtung, denn auch das Smartphone kann mal die Orientierung verlieren. Doch bald erreichen wir den Bahnhof, von wo  ein gut ausgebauter Weg entlang der alten Bahnstrecke nach Stollberg bergan Richtung Streitwald führt. „Unterwegs im Zwönitztal: Große Runde bei Zwönitz“ weiterlesen

Unterwegs im Südharz

G7X_160521_IMG_6398Mit unseren wunderbaren Leipziger Wanderfreunden waren wir ein Wochenende unterwegs im Südharz.

Zunächst starten wir jedoch am Freitagabend in Leipzig. Auf der hippen Karl-Heine-Straße fühlt man sich als Chemnitzer zunächst etwas deplatziert, aber nach ein paar spanischen Bieren und leckeren Tapas im La Cantina entspannt man sich und lässt sich auf die Lebensart der Armutshauptstadt ein. „Unterwegs im Südharz“ weiterlesen